IMAGO FORT- & WEITERBILDUNG

IMAGO BILDUNGSZENTRUM

Unsere Leitgedanken

Das Leben ist ein fortwährender Wachstumsprozess. Dabei stehen innere Bilder und äußere Entwicklungswege meist in enger Wechselbeziehung zueinander.

Imago steht für eine positive Ich-Entwicklung und eine vertiefte Findung unserer Identität im beruflichen wie im persönlichen Kontext. Ziel ist die Weiterentwicklung des Einzelnen.

Über die künstlerische Auseinandersetzung wollen wir neue Erkenntnisse über die eigene Lebenssituation gewinnen, störende Muster gewahr werden, bzw. eigene Stärken und Ressourcen fördern. Dies hilft uns, das Leben in eine positive Richtung zu verwandeln. Es erfordert oft den Mut zum Perspektivwechsel, um neue Horizonte wahrnehmen zu können und die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.

Mit unseren Fortbildungsangeboten geben wir Ihnen eine Fülle von Anregungen, damit Wachstum und Wandlung in der eigenen Lebenswelt oder in Ihrer beruflichen Praxis Wirklichkeit werden können.

 

Unsere Angebotsbereiche

Imago bietet in vier Sparten Kurse an:

1. Berufliche Fort- und Weiterbildung

zu den Themen Heilpädagogik, Autismus und Künstlerische Therapien. Fachfortbildungen für erzieherische, psychosoziale, pädagogische und pflegerische Berufe.

2. Präventionskurse im Bereich Gesundheit

Berufliche Gesundheitsvorsorge, Burnoutprophylaxe, Kontliktmanagement im beruflichen Alltag und vieles mehr.

3. Selbsterfahrung & Selbsterkenntnis

Über künstlerisch- gestalterische Medien wie Musik, Tanz, Malen, Psychodrama und Plastizieren. Erleben innerer Bilder sowie Erkennen biographischer Zusammenhänge und Muster.

4. Künstlerische Kurse

Künstlerische und gestalterische Kurse für Erwachsene, einzeln und in Kleingruppen.

 

Mit einem Mausklick können Sie unseren Seminarkalender 2018 öffnen:

/dateien/autor/seminarkalender_2018_2.pdf

Der Seminarkalender für 2019 wird hier in Kürze erscheinen.

Unsere Seminare finden in  unserem Seminarhaus in Freiburg Haid, Gündlingerstr. 14a und in den Räumen der Praxisgemeinschaft Insel in der Hornusstraße 16 in Zähringen statt.

 

Entwicklung und Anwendung neuer Konzepte

In Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der INSEL Praxisgemeinschaft wird die angewandte Forschung und Entwicklung Künstlerischer Therapien als Methoden der Heipädagogischen und Elternpädagogischen Förderung voran getrieben. Hieraus sind bereits verschiedene neue Arbeitskonzepte entstanden, wie z.B. das Familientheater, die Interkulturelle Kreative Familienschule oder die Bunte Insel Bühne.

Forschung und Publikation

Im Jahr 2015 ist von uns im Verlag Modernes Lernen ein Fachbuch unter dem Titel: "Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt, ein Leitfaden zur Institutionalisierung kunsttherapeutischer Arbeit" erschienen. Hierin ist die methodische Darstellung und Evaluation innovativer Konzepte, der künstlerischen Therapien in der ambulanten Arbeit, ein Schwerpunkt. Auch ist die Implementierung der künstlerischen Therapien im ambulanten Setting ein wichtiges Thema in diesem Buch. Im Anhang einige weitere Informationen und Einblicke zu dieser Veröffentlichung: /dateien/autor/autoren_buch.doc , /dateien/autor/inhalt_buch.pdf, /dateien/autor/leseprobe_buch.pdf